Schneehochzeit im Schloss Bümpliz

....Sturm und Regen lautete die Vorhersage für die heutige zivile Hochzeit in Bern und nachdem es am Vormittag noch wie aus Eimern geschüttet hatte und Sturmwarnung ansagt war, stand das Glück am Nachmittag ganz auf unserer Seite. Wir hatten ein wundervolles Paarshooting auf der verschneiten Wiese vom Schloss Bümpliz und im ehemaligen Rosengarten nebenan. Sogar die so ersehnte Sonne kam extra für uns noch für ein par Minuten heraus. Winterhochzeiten sind etwas so Tolles und meine märchenhafte Braut ganz in zartem, blauen, kurzen Kleid -  war so tapfer bei dem eisigen Wetter. Mein Brautpaar war bestens gelaunt und es hat mir sehr grossen Spass gemacht mit den Beiden meine in diesem Jahr letzte Hochzeit zu shooten! 

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Brautpaaren die ich 2019 fotografisch begleiten durfte, ganz herzlich bedanken! Wir hatten eine wundervolle Zeit mit besonderen grossen und kleinen, zauberhaften Momenten, hatten so viel Spass und haben auch mal Tränen gelacht. Ich durfte mit euch wiedereinmal wunderbare Orte in der Schweiz bereisen und viele sympathische neue Menschen kennenlernen! Vielen Dank für euer Vertrauen in mich und meine Arbeit! Danke auch an alle Dienstleister für die gegenseitige Unterstützung!

 

Nun freue ich mich auf die Saison 2020 und wünsche frohe Weihnachten & ein gutes, glückliches und gesundes neues Jahr!